ASEW-Arbeitskreis

Forschung und Innovation 

Forschung und der Transfer von in entsprechenden Projekten gewonnenen Ergebnissen in die Praxisarbeit wird auch in der Energiewelt immer wichtiger. Der Wandel, digital, dezentral, zum Dienstleister hin, hat die Stadtwerke voll im Griff. Um auch in Zukunft den verschiedenen Herausforderungen gewappnet gegenüberzutreten, bietet die ASEW im Kontext des Projektes WindNODE den Mitgliedsunternehmen den Arbeitskreis als Plattform für Diskussion und Austausch.

Am 12. September 2019 wurde dieser das nächste Mal in Essen ausgerichtet. Der Arbeitskreis wurde dabei in die Großveranstaltung "ASEW im Dialog" eingebettet, die am 11. und 12. September stattfand. Stadtwerkemitarbeiter aus ganz Deutschland kamen hierbei zusammen, um zu verschiedenen Themen der Energiewirtschaft untereinander in den Austausch zu treten.  Wenn Sie Interesse an den Themen des WindNODE-Projektes haben, kommen Sie gerne auf uns zu. Wir würden uns freuen, Sie bald im Arbeitskreis begrüßen zu dürfen.

ASEW im Dialog 2019

ASEW im Dialog bietet Stadtwerken eine perfekte Plattform, um aktuelle Entwicklungen zu diskutieren, sich mit anderen Stadtwerke-Mitarbeitern auszutauschen und insgesamt das Netzwerk mit Leben zu erfüllen. Ziel ist es darüber hinaus, den Stadtwerke-Vertretern Anregungen zu geben, wie sich innovative Geschäftsmodelle entwickeln lassen, um weiterhin im sich wandelnden Energiemarkt bestehen zu können.

Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung stand der Netzwerkgedanke: Die ASEW selbst verkörpert und lebt diesen seit ihrer Gründung jeden Tag neu.

Im September 1989 wurde die ASEW gegründet und feiert damit einen runden Geburtstag. Unsere große Jubiläumsfeier fand am 11. und 12. September 2019  im Casino Zollverein und damit in unmittelbarer Nähe zu einer der bedeutenden UNESCO-Welterbestätten Deutschlands statt. Die nächste ASEW im Dialog Veranstaltung wird am 26. und 27. Mai in Frankfurt durchgeführt.

Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW)
im Verband kommunaler Unternehmen (VKU)

Eupener Straße 74 (Braunsfeld), 50933 Köln, Fon 0221 / 93 18 19 - 0, Fax 0221 / 93 18 19 - 9, E-Mail info@asew.de