Arbeitskreis Forschung & Innovation

am 12. und 13. Dezember 2018 in Berlin

Am 12. und 13. Dezember 2018 fand der ASEW-Arbeitskreis "Forschung & Innovation" zum zweiten Mal statt. Dieses Mal tagte er in Berlin . Bei dieser Veranstaltung stellte am ersten Tag die  Enertrag GmbH ihr Verbundkraftwerk Uckermark sowie die enersis europe GmbH ihre Softwarelösung GRIDS energyCity vor. Abgeschlossen wurde dieser erste Tag durch eine Besichtigung der Power-to Heat- und Power-to-Cold-Anlage der GASAG Solution Plus GmbH auf dem EUREF-Campus in Berlin.

Am zweiten Tag wurden Chancen und Herausforderungen von E-Mobilität in Verteilnetzen und Quartieren von der TU Berlin erläutert. Darüber hinaus gab die bee smart city GmbH einen kurzen Vortrag zum Thema Smart City und das Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit stellte Ihre Quartierskonzepte Berlin vor. Die gesamte Veranstaltung wurde von einem Kamerateam der ASEW begleitet. Impressionen dieser Veranstaltung  können Sie dem Video unter diesem Text entnehmen.

Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW)
im Verband kommunaler Unternehmen (VKU)

Eupener Straße 74 (Braunsfeld), 50933 Köln, Fon 0221 / 93 18 19 - 0, Fax 0221 / 93 18 19 - 9, E-Mail info@asew.de